Ring til os på 9718 7070 / 4019 6452

Fischarten

Smidt Nissen Joker & co. hat sich auf dänischen Süßwasserfisch höchster Qualität spezialisiert. Süßwasser hat schon immer eine wichtige Rolle bei der gewerblichen Produktion gespielt.

Hier unser Sortiment:
Mindestabnahme 400 kg.

Für kleinere Mengen empfehlen wir Ihnen gern den nächstgelegenen Händler unter der Telefonnummer +45 9718 7070.

Karpfen:
Der Karpfen stammt ursprünglich Asien, wo er bereits seit fast 2000 Jahren ein bedeu-tender Fisch für die Teichwirtschaft ist.

Der Karpfen hat sich von Osten nach Europa verbreitet.

Er ist noch immer ein beliebter Speisefisch, der häufig auf europäischen Tischenserviert wird.

Forelle:
Jeder Fischhändler, der etwas auf sich hält, führt die beliebten Forellen. Als „Forelle” werden verschiedene Fische bezeichnet.

Forellen werden in Teichen auf Portionsgröße gefüttert und durch Räuchern oder

Gefrieren konserviert oder frisch zubereitet.

Forellen sind hervorragende Speisefische, die auf vielerlei Art zubereitet werden können.

Wir bieten vier Forellenarten an.

Goldforelle
Die Goldforelle ist eine Weiterzucht der Regenbogenforelle.
Größe ab ungefähr 400 g.

Bachsaibling
Saiblinge haben als Speisefisch einen guten Ruf und sind sehr beliebt.
Wir verkaufen hauptsächlich Fische von 400-600 g.

Regenbogenforelle
Regenbogenforellen kommen direkt von Dänischen Zuchtanlagen.

Vom Setzling bis 800 g sind die verfügbar, Lachsforellen von 400 g und aufwärts.

Bachforelle
Die Bachforelle wird meistens in Gewässern ausgesetzt und die üblichen Größen sind 300-500 g und 400-600 g.

Europäischer Wels
Diese Arten lebt es sich am besten in warmen Wassertemperaturen

Dieser Fisch kommt jedoch aus der deutschen Aquakultur.

Größe ab ungefähr 500gr.

Stör
Der Stör ist ein interessanter Fisch, der in vielen verschiedenen Arten vorkommt. Er ähnelt in Vielem den Haien, die Knorpelfische sind. Beispielsweise hat die Schwanzflosse dieselbe asymmetrische form, das Skelett ist stark verknorpelt und Flossen sind steif. Der Stör hat außerdem Knochenplatten statt Schuppen, ein Kennzeichen vieler fossiler Fische. auch nicht saisonbetont.

Ein Stör ist erst mit 8-14 Jahren geschlechtsreif. Das Weibchen legt 800.000-2.400.000 Eier, die sich an Steine heften.

Die Eier des Belugastörs sind äußerst wertvoll – wir kennen sie als echten Kaviar.

Kontakt os

Har du et spørgsmål eller lignende, er du meget velkommen til at kontakte os på tlf.: 9718 7070, mobil: 4019 6452 eller via kontaktformularen her på siden.